Tag der offenen Türe des KmS-Projekts „BHKW als virtueller Stromspeicher“

Lade Karte ...

Datum
17.09.2017

Zeit
11:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Hohenbergschule


Die Stadt Altensteig öffnet am Sonntag, den 17.09.2017 ihre Türen und stellt der Öffentlichkeit ihr Vorhaben „BHKW als virtueller Stromspeicher“ vor. Dieses Vorhaben aus der Förderrichtlinie „Klimaschutz mit System“ wird mit rund 196.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert.

Von 11 bis 18 Uhr können die Bürgerinnen und Bürger den Stromspeicher in der Hohenbergschule besichtigen und bekommen anhand einer Bilderreihe die Arbeitsweise und die Installation des Stromspeichers anschaulich erläutert. Da sich die Stadt Altensteig mit dieser Aktion an den Energiewendetagen des Umweltministeriums Baden-Württemberg beteiligt, wird auch Herr Minister Untersteller am Sonntag für eine Stunde (11 Uhr 45 bis 12 Uhr 45) vor Ort sein und das Vorhaben besichtigen.

Für die Kleinsten gibt es einen kleinen Parcours mit Kinder-Elektroautos, Kinderschminken und Bastelmöglichkeiten. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch eine Prämierung der drei schönsten Bilder stattfinden, die durch Kinder des Kindergartens anlässlich des Projekts „Technolino“ zum Thema Wasser, Wärme und Strom gemalt wurden. Jury für die Auswahl und Bewertung der Bilder werden die anwesenden Besucherinnen und Besucher sein.

Für die Erwachsenen besteht die Möglichkeit an einem Quiz teilzunehmen, wo attraktive Preise winken oder einen Blick über Altensteig im Korb des Steigers zu wagen.

Zurück zur Übersicht