Druckluft optimieren

Lade Karte ...

Datum
24.10.2017

Zeit
14:00

Veranstaltungsort
IHK Berzirkskammer Rems-Murr


Moderne Produktionstechnik braucht Druckluft. Die Vielfalt der Anwendungen reicht von der nicht aufbereiteten Blasluft bis zur absolut trockenen, ölfreien und sterilen Druckluft. Druckluft ist somit ein wichtiger Energieträger in Industrieunternehmen. Der Energieaufwand für die Drucklufterzeugung ist vergleichsweise hoch. Umso wichtiger ist es, Energieeinsparpotentiale in Druckluftanlagen zu kennen und Druckluftanlagen dementsprechend zu planen und bestehende Anlagen zu optimieren. Ein optimal arbeitendes Druckluftsystem führt zu einem geringeren Energieverbrauch, was eine deutliche Kosteneinsparung zur Folge hat. Ebenso wird die Versorgungssicherheit erhöht und Produktionsanlagenausfälle werden minimiert. Nach Angaben der Deutschen Energie-Agentur ist der Bereich Druckluft aus Effizienzsicht besonders lohnend, denn hier können bis zu 50 Prozent Energie eingespart werden.
Die Veranstaltung vermittelt einen Überblick zur Erzeugung, Aufbe-reitung und Verteilung von Druckluft und gibt Geschäftsführern sowie technischen und kaufmännischen Verantwortlichen einen praxisnahen Überblick, wie man effektiv und wirtschaftlich vorhandene Anlagen optimiert und an die Planung neuer Anlagen herangehen sollte.

Weitere Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie unter folgendem Link http://keff-bw.de/de/druckluft-optimieren.


Zurück zur Übersicht